1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Diemelstadt

Sonne lacht zum Festzug in Hesperinghausen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Vizekönig Yannick Halbach mit seinen Ehrendamen beim Sonntagsfestzug in Hesperinghausen.
Vizekönig Yannick Halbach mit seinen Ehrendamen beim Sonntagsfestzug in Hesperinghausen. © Elmar Schulten

Mit einem Festkommers am Sonnabend und einem großen Festzug am Sonntag haben die Hesperinghäuser Schützen mit befreundeten Schützengesellschaften ihr Heimatfest begangen.

Diemelstadt-Hesperinghausen - Heute wird entschieden, wer die Nachfolge des amtierenden Königspaares Mathias und Michaela Bunse und des Kinderkönigspaares Jonathan Steinert und Lotta Römer antreten wird.

Michaela und Mathias Bunse sind das Schützenkönigspaar in Heserpinghausen.
Michaela und Mathias Bunse sind das Schützenkönigspaar in Heserpinghausen. © Elmar Schulten

Beim Festkommers in der Schützenhalle wurden die Jubelkönigin Bärbel Wütig (60 Jahre) sowie die ehemaligen Kinderkönigspaare Siegfried Vogel und Roswitha Schäfer (50 Jahre) geehrt. Für langjährige Vorstandsarbeit wurden Jürgen Groß und Bernd Brücher (25 Jahre) sowie Markus Römer, Christoph Hillebrand, Thorsten Iske (15 Jahre) gewürdigt.

Königsball in der Schützenhalle

Ausgezeichnet wurde auch Petra Halbach für die langjährige Betreuung der Hompage Hesperinghausen. Dieser Internetauftritt wird künftig von Michael und Friedrich Thomas gepflegt. Die Ehrung für das Jubelkönigspaar Philipp Hölzemann und Anne-Katrin Röleke (25 Jahre) wird am heutigen Montag nachgeholt..

Jubelkönigin Bärbel Wütig (links), Roswitha Schäfer und Siegfried Vogel (Kinderkönigspaar vor 50 Jahren) und Petra Halbach mit Oberst Thorsten Iske.
Ehrungen beim Festkommers in Hesperinghausen: Von links Jubelkönigin Bärbel Wütig (links), Roswitha Schäfer und Siegfried Vogel (Kinderkönigspaar vor 50 Jahren) und Petra Halbach mit Oberst Thorsten Iske. © Halbach

Nach dem prächtigen Festumzug am Sonntag traf man sich zum Königsball in der Schützenhalle. Mit dabei waren die befreundeten Schützen aus dem benachbarten Helmighausen. Musikalisch unterstützt wurden die Schützen vom Musikverein Essentho, dem Tambourcorps Essentho, dem Spielmannszug Westheim sowie dem Musikverein Oesdorf.

Schick herausgeputzt: Das Kinderkönigspaar Jonathan Steinert und Lotta Römer wird von seinem Hofstaat begleitet.
Schick herausgeputzt: Das Kinderkönigspaar von Hesperinghausen, Jonathan Steinert und Lotta Römer, wird von seinem Hofstaat begleitet. © Elmar Schulten

Am Montag, 25. Juli, werden ab 10.30 Uhr die neuen Regenten beim Königsschießen mit der Armbrust ermittelt.

Auch interessant

Kommentare