Ortsvorsteher offiziell ernannt

Sprachrohr für die Orte

+
Damit die Kommunikation weiterhin funktioniert, vermitteln die neu gewählten Ortsvorsteher die Interessen der Dorfbewohner gegenüber der Kommune: (von links) Rainer Runte (Orpethal), Hermann Gross (Hesperinghausen), Hartmut Mielke (Ammenhausen), Christian Schmidt (Dehausen), Willy Becker (Neudorf), Hiltrud Bodenhausen (Helmighausen), Volker Thöne (Wethen) und Bernd Flamme (Rhoden). Es fehlt Martin Varlemann (Wrexen).

Die Ortsvorsteher aus Diemelstadt haben ihre Ernennungsurkunden bekommen. Der neue Amtsinhaber in Rhoden, Bernd Flamme, wurde vereidigt.

Damit die Kommunikation weiterhin funktioniert, vermitteln die neu gewählten Ortsvorsteher die Interessen der Dorfbewohner gegenüber der Kommune:  Rainer Runte (Orpethal), Hermann Gross (Hesperinghausen), Hartmut Mielke (Ammenhausen), Christian Schmidt (Dehausen), Willy Becker (Neudorf), Hiltrud Bodenhausen (Helmighausen), Volker Thöne (Wethen) und Bernd Flamme (Rhoden und Martin Varlemann (Wrexen). (ugy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare