Auffahrunfall an der Anschlussstelle Marsberg

Transporter prallt auf A 44 bei Diemelstadt gegen Pkw: Drei Verletzte

+
Unfall auf A 44 bei Diemelstadt. Transporter fährt auf Pkw.

Diemelstadt – Drei Verletzte Personen und zwei beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Sonntag auf der A 44 am Autobahnzubringer Marsberg.

Am Stauende in Fahrtrichtung Dortmund war ein Transporter gegen 14 Uhr ungebremst auf einen weißen Honda mit Solinger Kennzeichen aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw in die Leitplanke. Die beiden Insassen konnten von der Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

In Kliniken eingeliefert

Die beiden Pkw--Insassen wurden nach Warburg ins Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Transporters kam nach Bad Arolsen in die Klinik.

24 Aktive der Freiwilligen Feuerwehren Rhoden und Wrexen waren auf der A 44 im Einsatz.   112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion