Biotop von Unbekannten geschädigt

Wer hat Sträucher und Bäume am Biggenkopf entfernt?

+
Biotop am Biggenkopf zerstört

Diemelstadt. Wer macht denn so etwas? In der Gemarkung haben Unbekannte Büsche und Sträucher entfernt. Die Stadt bittet um Zeugenhinweise.

Die Sträucher und Büsche sind Teil eines besonders geschützten Biotopes, wie aus einer Mitteilung der Stadt hervorgeht. Daher bestehe besonderes Interesse an der Klärung des Vorgangs.

 Wo fand die Rodung statt?

Die Rodung fand in der Nähe der Raststätte Biggenkopf („Unter dem Hohen Stein“) in der Gemarkung Wrexen  statt und erfolgte ohne Rücksprache mit den zuständigen Behörden oder Eigentümern der benachbarten Flächen. 

Wer hat innerhalb der vergangenen sechs Monate entsprechende Arbeiten beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an das Ordnungsamt der Stadt Diemelstadt, Telefon: 05694/9798-11, Carsten Gutschank. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.