Großer Festzug mit befreundeten Vereinen

Wer wird der neue Neudorfer Schützenkönig?

Blume im Gewehrlauf: Die Männerkompanie der Schützengesellschaft Neudorf. Fotos: Armin Haß

Diemelstadt-Neudorf. Die Schützenfestsaison im Roten Land ist in Neudorf eröffnet worden. Dort bildete der große Festzug   den ersten Höhepunkt des Heimatfestes. Im Mittelpunkt das  amtierende Königspaar Markus Ladage und Ramona Seewald sowie Kinderkönig Joshua Munzert mit Finja Tomalla.

Zu den Klängen der Spielmannszüge Udorf und Westheim marschierten die Schützen mit den Regenten durchs bunt geschmückte Dorf.

Jung und Alt unterwegs

Ein strahlendes Königspaar, ein beim Defilee zackig grüßender Kinderkönig, die schmissige Musik und gut gelaunte Schützenbrüder aus nah und fern: Die gastgebenden Schützen aus Neudorf marschierten mit der Männer- und der Kinderkompanie. Sappeure machten den Weg frei für den langen, bunten „Lindwurm“, der sich durch das Dorf bewegte.

Im Gefolge des Königsstaates marschierten als Ehrengäste neben dem Vorsitzenden Wilhelm Brühne unter anderem Pfarrerin Elke Carl, MdL Armin Schwarz, Vorstandsmitglied und Staatsminister a. D. Wilhelm Dietzel im Umzug mit.

Sie waren alle dabei

Eine starke Abordnung aus Kohlgrund mit Königspaar Burkhard und Claudia Kaune , die Klosterschützen Bredelar, die befreundeten Kanoniere aus Helsen, Rhoden und Wrexen gesellten sich zu der Kanonengruppe aus Neudorf dazu.

Den zahlreichen Zuschauern bot sich ein eindrucksvolles Bild, als die Schützen zu den Klängen der Spielmannszüge kreuz und quer durch das Dorf marschierten.

Mit einem Kommersabend , bei dem auch das WM-Spiel Deutschland-Schweden übertragen wurde, wurd e das Heimatfest am Samstag eröffnet. Nach Gottesdienst, Frühschoppen und Königspokalschießen bereiteten sich die Schützen auf den großen Umzug vor.

Dann ist Proklamation

Gegen 12 Uhr wird am Montag der neue König proklamiert. Das neue Königspaar präsentiert sich beim Festzug ab 15 Uhr, daran beteiligt ist auch die Frauenkompanie. Ihre Mitglieder treffen sich zur Aufstellung am Gasthof Hage.

Um 19 Uhr ist Ausmarsch und anschließend Tanz. Für die Musik sorgen in der Halle der Musikverein Marsberg und die „flames“. (ah)

Impressionen vom Festzug Neudorf gibt es in der Galerie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare