Wrexer Sportverein kann seinen 500 Mitgliedern eine Menge bieten

Brigitte Runte führt TuS Wrexen ins Jubiläumsjahr

+
So sieht der neue Vorstand aus, der den TuS Wrexen in das 125. Jubiläumsjahr 2019 führen wird: (von links) Rainer Varlemann führt weiterhin die Jugendfußball-Abteilung an, Christine Drolshagen leitet jetzt die Sparte der Turner, Brigitte Runte bleibt noch einmal Vorsitzende, André Uthoff hat den Seniorenfußball übernommen, Björn Wetekam ist neuer Geschäftsführer und Bernd Leschinski bleibt Schießen-Obmann.

DIEMELSTADT-WREXEN. In zwei Jahren feiert der TuS Wrexen 1894 sein 125-jähriges Bestehen. Richtungsweisend waren daher die Vorstandswahlen mit vielen Wechseln bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kussmann.

Eigentlich wollte Vorsitzende Brigitte Runte nach acht Jahren ihr Amt abgeben. Aus Ermangelung eines nachfolgers erklärte sie sich aber bereit, die Leitung noch einmal für die kommenden zwei Jahre zu übernehmen.

Vom alten Vorstand bleibt Bernd Leschinski Abteilungsleiter für die Schützen und Rainer Varlemann ist weiterhin Obmann für den Jugendfußball. Als neuer Geschäftsführer konnte Björn Wetekam gewonnen werden.

Die Kasse gab Lars Diederich an Jens Kesting ab, der in Abwesenheit gewählt wurde. Udo Klaus legt die Verantwortung für den Seniorenfußball in die Hände von André Uthoff.

Die Spartenleitung für das Turnen geht von Waltraud Rosenstengel auf Christine Drolshagen über. Ein zweiter Vorsitzender wird nach wie vor gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare