Zeitungsbotin Christa Heine hört nach 29 Jahren auf

WLZ auf den Frühstückstisch

+
Christa Heine (r.) hat beinah 30 Jahre lang die Waldeckische Landeszeitung in Wethen zugestellt. Zum Abschied überreichte ihr WLZ-Vertriebsmitarbeiterin Ute Emde einen Blumenstrauß.

Diemelstadt-Wethen. Was wäre die Heimatzeitung ohne ihre vielen zuverlässigen Boten, die sich jeden Morgen treu und brav in aller Frühe auf den Weg machen, um die neusten Nachrichten aus dem Waldecker Land in jedes Haus zu tragen?

Christa Heine in Wethen hat diese wichtige Aufgabe 1987 von ihrem Schwiegervater übernommen und bis zum Jahreswechsel 2016 zuverlässig ausgeübt. Mehr als 50 Jahre wohnte also der Zeitungsbote in Wethen im Hause Heine.

 Im Namen der Waldeckischen Landeszeitung überbrachte Ute Emde der langjährigen Zustellerin einen Blumenstrauß als äußeres Zeichen des Dankes für viele Jahre zuverlässige Mitarbeit.

Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare