1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Edertal

Edertal: 53-jährige Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Das Symbolbild zeigt einen roten Rettungshubschrauber mit weißen Elementen im Flug.
Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in eine Klinik. (Symbolbild) © Bodo Schackow/dpa

Bei einem Unfall auf der K 41 zwischen Altwildungen und Anraff zog sich eine Motorradfahrerin so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert wurde.

Edertal-Anraff/Altwildungen – Nach Angaben der Bad Wildunger Polizei fuhr ein Ehepaar aus dem dänischen Holbek am Sonntag (30. Oktober 2022) gegen 15.55 Uhr hintereinander auf der K 41 von Altwildungen in Richtung Edertal-Anraff.

Laut Polizei kam die Kradfahrerin in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, stürzte und prallte gegen die Schutzplanke.

Die 53-Jährige erlitt schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Den Schaden an dem Krad schätzte die Polizei auf 2000 Euro.  

Auch interessant

Kommentare