Edertal – Archiv

Die Ziegeneiche - Edertaler Naturdenkmal und Wahrzeichen von Königshagen

Die Ziegeneiche - Edertaler Naturdenkmal und Wahrzeichen von Königshagen

Die Ziegeneiche bei Königshagen ist das Wahrzeichen des idyllisch gelegenen Dorfes und eines von 14 Edertaler Naturdenkmalen.
Die Ziegeneiche - Edertaler Naturdenkmal und Wahrzeichen von Königshagen
Edertal: Auto bei Probefahrt in Brand geraten

Edertal: Auto bei Probefahrt in Brand geraten

Eine E-Klasse von Mercedes Benz ist während einer Probefahrt am Montagnachmittag abgebrannt - die Ursache ist noch unklar.
Edertal: Auto bei Probefahrt in Brand geraten
Überwältigende Hilfsbereitschaft: Michael Hantke will einfach Danke sagen

Überwältigende Hilfsbereitschaft: Michael Hantke will einfach Danke sagen

Die wenigsten Menschen können sich vorstellen wie es sich anfühlt, wenn ein Großteil des Lebens vor den eigenen Augen in Flammen aufgeht. Doch Michael Hantke weiß es.
Überwältigende Hilfsbereitschaft: Michael Hantke will einfach Danke sagen

Edertal: Kritik an Weltpolitik kunstvoll versteinert

In Edertal versteinerte der Hobby-Mineraloge und Steinesammler Peter Naumann seine Kritik an der Weltpolitik.
Edertal: Kritik an Weltpolitik kunstvoll versteinert

Natur erleben bei Veranstaltungen des  Edertaler NABU in 2020

Der Naturschutzbund Edertal (NABU) lädt ein, die heimische Natur zu erleben.
Natur erleben bei Veranstaltungen des  Edertaler NABU in 2020

Sound of Silence am Edersee

Bekannte Künstler, Konzerte und Mitmachangebote – der Kulturkreis Edertal stellt sein Jahresprogramm vor. Highlights sind die Comedy-Auftritte und das Konzertder Simon & Garfunkel Revival Band im Juni.
Sound of Silence am Edersee

Nachbarn fast getötet: Angeklagter aus Edertal sah sich stets als Opfer und stach zu

„Er fühlt sich seit 20 Jahren als Opfer, dem von seinen Nachbarn ständig Unrecht geschieht. Er kann nicht mal zurücktreten und sich in die Situation der anderen versetzen.“
Nachbarn fast getötet: Angeklagter aus Edertal sah sich stets als Opfer und stach zu

Buhlener Viadukt: schon wieder Alleinunfall mit dem Auto

Am Samstagabend war ein 20-Jähriger Autofahrer am Viadukt verunglückt. Am Sonntag tat es ihm laut Polizei ein 57-Jähriger gleich.
Buhlener Viadukt: schon wieder Alleinunfall mit dem Auto

Völlig zerstört: VW Golf von Straße abgekommen

Völlig zerstört worden ist am Samstag ein VW Golf bei einem Unfall auf der Bundesstraße 485 in Höhe des Viadukts. Die Ursache ist unklar, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte.
Völlig zerstört: VW Golf von Straße abgekommen

Heimat- und Geschichtsverein "Wir Wellener" plant besondere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Der Heimat und Geschichtsverein „Wir Wellener“ feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen mit einem Veranstaltungsreigen.
Heimat- und Geschichtsverein "Wir Wellener" plant besondere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Folgen der Dürresommer: In der Gemeinde Edertal werden rund 100 trockene Bäume entlang von Straßen gefällt

Edertal – Massenhaft abgestorbene oder kranke Bäume: Auch im neuen Jahr zeichnen sich die Auswirkungen der beiden Dürresommer an vielen Stellen in Edertal deutlich ab.
Folgen der Dürresommer: In der Gemeinde Edertal werden rund 100 trockene Bäume entlang von Straßen gefällt

 Sechs Monate in einer der letzten menschenleeren Naturlandschaften der Erde

Sechs Monate verbrachte der Biologe in einer menschenleeren Landschaften der Erde, auf der Wrangel-Insel. Am 13. Januar, um 20 Uhr erzählt er im Bürgerhaus von seinen Erlebnissen.
 Sechs Monate in einer der letzten menschenleeren Naturlandschaften der Erde

Pilgern gegen Krebs: Edertalerin organisiert eine Tour von Eisenach nach Marburg mit

15 Frauen unternehmen eine Pilgerwanderung gegen Krebs auf dem hessischen Jakobsweg. 
Pilgern gegen Krebs: Edertalerin organisiert eine Tour von Eisenach nach Marburg mit

Geld fürs Wildunger Tierheim statt fürs Silvesterfeuerwerk

Privates Silvesterfeuerwerk  verbieten? Böller zu bannen geht auch anders: Geld zum Jahreswechsel dem Tierheim zu spenden statt es in Schall und Rauch aufgehen zu lassen.
Geld fürs Wildunger Tierheim statt fürs Silvesterfeuerwerk

Bilder vom Edersee-Neujahrsschwimmen 2020

Bilder vom Edersee-Neujahrsschwimmen 2020

Neujahrsschwimmen am Edersee: 300 wagten den Sprung ins kalte Wasser

Kopfüber in die kalten Fluten: Es ist mittlerweile Tradition zum neuen Jahr in den Edersee zu springen. 300 haben in diesem Jahr den Sprung ins kalte Nass gewagt.
Neujahrsschwimmen am Edersee: 300 wagten den Sprung ins kalte Wasser

Edertal – Archiv