Erstes schönes Ausflugswochenende in diesem Jahr

Saisonstart bei Bilderbuchwetter am vollen Edersee

Auf großer Fahrt: Ausflug mit der „weißen Flotte“.

Das Bilderbuchwetter nutzten zahlreiche Besucher am Wochenende zu einem Ausflug an den Edersee.

Edersee – Allein, in Gruppen – oft auch mit Hund an der Leine – genossen Ausflügler die Frühjahrssonne.

Parkplätze waren gut gefüllt, anhand der dort vertretenen Autokennzeichen zog es vor allem zahlreiche Besucher aus benachbarten Landkreisen nach Waldeck-Frankenberg. Auch etliche Motorradfahrer starteten in die neue Zweiradsaison.

Stausee zu 100 Prozent gefüllt

Bei einem Spaziergang an der Uferpromenade genossen die Besucher die ersten warmen Sonnenstrahlen – trotz steifer Brise, die am Edersee wehte. Auf der Edertalsperre herrschte reger Betrieb. 

Besucheransturm: Das erste sonnige Ausflugswochenende lockte zum Bummel an den Edersee. Fotos: Conny Höhne

Und auch die „weiße Flotte“ drehte ihre Runden auf dem zu 100 Prozent gefüllten Stausee.

Auch der Twistesee ein Besuchermagnet

Das erste schöne Ausflugswochenende in diesem Jahr bescherte der Gastronomie am Edersee auch in Zeiten des Coronavirus ersehnte Umsätze. Denn die waren während der monatelangen Sperrung der Ederseerandstraße mehr als mager.

Ein Besuchermagnet war auch der Twistesee, der von etlichen Spaziergängern zum Sonntagsbummel angesteuert wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare