Veranstaltungen und Aktionen vom 1. Juli bis zum 18. August

Sieben Wochen "Ferienspaß am Edersee"

Mit dem Seemobil an der Staumauer: Claus Günther (Edersee Touristic ), Peter Dietrich (Kirche Unterwegs) und Heike Schäfer vom Maislabyrinth in Basdorf – es ist einer der Veranstaltungsorte für den Ferienspaß am Edersee. Foto: Höhne

Edersee – Edersee Touristic und Kirche Unterwegs laden im Verbund mit starken Partnern zum Ferienspaß am Edersee ein.

Vom 1. Juli bis zum 18. August gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Theater, Segeltörns, Mitmachzirkus, Musik und mehr – und nicht nur für Kinder.

Mehrere tausend Besucher werden erwartet. Darunter sind Stammgäste, die ihren Urlaub am Edersee verbringen, aber auch Mädchen und Jungen aus der Region. Claus Günther, Geschäftsführer der Edersee Touristic, legt Wert auf ein attraktives Angebot. „Wenn die Kinder Spaß haben, kommen sie mit ihren Eltern gern wieder an den Edersee.“ Rund 10 000 Euro kostet der Ferienspaß. Die Fördergesellschaft Edersee beteiligt sich finanziell, den Löwenanteil trät die ET.

Einen Großteil des Programms bestückt die Kirche Unterwegs auf der Halbinsel Scheid. „50 bis 60 Ehrenamtliche sind in diesen Wochen im Einsatz“, berichtet Organisator Peter Dietrich. Im Zirkuszelt auf Scheid wird zu Musik, Kleinkunst und Gottesdiensten eingeladen.

Der Flyer mit dem ausführlichen Programm für den Ferienspaß am Edersee liegt aus bei der Edersee Touristic in Affoldern und auf der Staumauer sowie bei den beteiligten Partnern und anderen Stellen der Region. Nähere Informationen gibt es aber auch im Internet: www.kunterwegs.de, www.edersee.com.

Frau Eder und Ritter Rumpel sind die Hauptpersonen beim Ferienspaß am Edersee. Das originelle Duo kommt mit Seemobil und Waschbär jeden Dienstag und Mittwoch – aber immer an einen anderen Veranstaltungsort. 

Jeden Montag, Donnerstag und Samstag ist ein mobiles Team der Kirche in Zusammenarbeit mit der ET mit einem Mitmachprogramm für Kinder rund um den Edersee unterwegs. In den Sommerferien gibt es täglich Veranstaltungen oder Aktionen – vom Grill- und Lagerfeuerabend oder den Auftritt von Clowni Toni mit der mobilen Kletterwand im Ferienpark Teichmann in Herzhausen über Kinderkino im Ship Shop in Rehbach bis hin zum Bootsausflug zur Sommerrodelbahn in Nieder-Werbe oder in den Wildpark Hemfurth/Edersee. 

Entdeckungstouren mit Frau Eder fim Maislabyrinth und ein Michmachzirkus am Baumkronenweg gehören neben weiteren Angeboten zu dem umfangreichen Ferienprogramm. Beim Kindertag am 7. August haben Mädchen und Jungen bis 14 Jahre in teilnehmenden Betrieben freien Eintritt, und die Partner aus der Gastronomie bieten preisgünstige Kids-Menüs an.

 Im Sternenzelt der Kirche auf Scheid finden jeden Freitag Konzerte statt: 5. Juli „Harvest of Art“ mit Liedern von Neil Young, 12. Juli Jerry Ree Lewis mit Rock’n Roll der 1950-er Jahre, 19. Juli Show mit dem akrobatischen Guinessbuch-Rekordmann Karsten Feist, 26. Juli Cigarboxblues aus Kassel, 2. August DSDS-Star Micha Markgraf trifft das „afghanische Goldkehlchen“ Aris Parwitz, 9. August Unperfekt-Show mit der Bank „School of Rock“, 16. August Ignatz Netzer mit Blues. 

Regelmäßig finden Feriengottesdienste, Abendandachten, Gute-Nacht-Geschichten für Kinder und Kinderkino im Sternenzelt statt. Am Lagerfeuer wird Stockbrot gebraten. Eine digitale Schnitzeljagd führt auf die Spuren von Martin Luther. Bei Entdeckertagen auf Scheid entdecken Kinder und Erwachsene eigene Begabungen, ihre Heimat und unsere Welt. Alle Termine sind im gedruckten Flyer oder im Internet nachzulesen. 

Für die geführten Wanderungen in den Nationalpark auf den Spuren von Franz von Assisi am 11. Juli und am 8. August sind Anmeldungen nur über den Nationalpark Kellerwald-Edersee, Tel. 05621/752490, möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare