Örtliche Themen aufgespießt

Wellener Kirmesfestzug mit dem "Stricher" vom Friedhof

+
Wellener Kinder im Kirmesfestzug.

Edertal-Wellen – Bei strahlendem Sonnenschein startete der Kirmesumzug am Sonntag mit den Kirmeseltern Michelle Beyer und Dirk Hempelmann in der Kutsche.

Kinder vom Kindergarten Wellen kamen mit Gießkanne und Eimer zur Gartenarbeit. 

Von ihrem „Zwitscherkasten“ schwärmten einige Freunde, während die Landfrauen sich fragten, wer denn der „Stricher“ vom Friedhof war, der Bäume zum Abholzen markierte. 

Acht Ehemalige des Kirmesvereins hatten sehr eindrücklich „Stop thinking, start drinking“ auf ihre T-Shirts gedruckt. Einige benachbarte Kirmesvereine waren mit ihren Partywagen mit von der Partie. 

Musikalisch begleitete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wildungen den 41. Kirmesumzug.  

Von Sabine Degenhardt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare