Grundablässe geöffnet

Edersee ist sehr gut gefüllt und der Pegel steigt weiter

+
Die Grundablässe sind seit einigen Tagen offen

Die Grundablässe am Fuß der Edersee-Sperrmauer sind geöffnet.

Edersee- Beständig lässt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt seit etlichen Tagen 42 Kubikmeter pro Sekunde aus der Talsperre ab. Die Eder unterhalb ist voll. Gleichwohl sinkt der Pegel im See nicht, weil dem Ablass rund 50 Kubikmeter pro Sekunde an Zulauf gegenüber stehen. Das Amt in Hannoversch Münden staut dabei seit Wochen leicht in den Hochwasserschutzraum ein, was bedeutet: Es befinden sich einige Millionen Kubikmeter Wasser mehr im Becken, als es die Orientierungswerte des Hochwasserschutzes vorsehen. Davon abgesehen enthält die Talsperre seit Wochen stabil rund 30 bis 35 Millionen Kubikmeter mehr, als es zum jeweiligen Zeitpunkt im Durchschnitt aller Jahre der Fall ist.  su/ Foto: malafo/Matthias Lange

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare