Probealarm an Gesamtschule 

Übungseinsatz der Edertaler Feuerwehr: Schüler aus erstem Stock „gerettet“

+
„Rettung“ naht: Die Fe uerwehr trainierte ihre Schlagkraft. 

Die Feuerwehr trainierte an der Integrierten Gesamtschule Edertal für den Ernstfall. 

Ein Probealarm schreckte Schüler und Lehrer auf. Sie verließen ihre Klassenräume und fanden sich auf dem Sammelplatz ein. 

Gleich darauf traf die Edertaler Feuerwehr an der Schule ein und begann sofort die „Löscharbeiten“. Angenommen wurde ein Brand mit eingeschlossenen Personen. 

Auch Schulsanitätsdienst war mit eingebunden 

Einige Schüler wurden aus dem ersten Stock „gerettet“ und vom Schulsanitätsdienst unter der Leitung von Lehrer Harald Frank versorgt.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion