Von März bis November jeden ersten Samstag im Monat in und an der Bergheimer Markthalle

Bunter Markt Edertal startet in neue Saison

+

Der Edertaler Bunte Markt startet am 3. März, 9 Uhr, in und an der Bergheimer Markthalle in die Saison. In erster Linie sind es die regionalen, selbst produzierten Artikel, die von Händlerinnen und Händlern verkauft werden.

Frische Produkte, handgefertigte Dekoration für Wohnung, Haus und Garten stehen im Focus. Je nach Saison kommen Marmeladen, Gelees, Liköre, Eier, Nudeln, Säfte und frisches Gemüse zum Verkauf.

Hier finden die Kunden auch Honig und Honigprodukte direkt vom Imker, Kartoffeln und Kohlsorten von heimischen Feldern. Hinzu gesellen sich die Hausschlachtereien. Frisches Geflügel- und Schweinefleisch werden angeboten. Selbstgebackenes Brot, Kuchen und Torten findet der Kunde vor, mediterrane Spezialitäten, Trockenfrüchte, saisonbedingt auch Kürbisse, Kräuter oder Gemüsepflanzen. Besonders beliebt sind die frisch geräucherten Forellen, die wieder in dieser Saison nach altem Edertaler Rezept direkt aus dem Räucherofen vor der Markthalle verkauft werden.

Bereichert wird der Bunte Markt auch durch Stände mit besonderen handwerklichen Artikeln, wie liebevoll gefertigtem Schmuck, Geschenkartikeln, Acrylbilder, Wolle und Wollprodukten, Laubsäge- sowie Holzarbeiten. Ebenfalls zu finden sind Stände mit Keramikartikeln, Gartenbedarf, Patchworkarbeiten, Mosaikarbeiten und Puppenbekleidung. Kleine und große Leseratten finden an den Ständen der Gemeindebüchereien Literatur zu sehr kleinen Preisen.

Edertaler Schepperlinge, gegrillte Steaks und Bratwurst, Suppen, Käsespätzle, Spezialitäten aus dem Smoker, belegte Brötchen, Kaffee, Kaltgetränke und Kuchen stillen den Hunger.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare