Nach langer Durststrecke wieder ein Silberstreif am Horizont

Edertaler Haushalt 2017 ohne Defizit

Erstmals seit Jahren schließt der Haushalt der Gemeinde Edertal nicht mit einem Defizit ab.
+
Erstmals seit Jahren schließt der Haushalt der Gemeinde Edertal nicht mit einem Defizit ab.

Edertal. Nach mehreren defizitären Haushalten legt Bürgermeister Klaus Gier für 2017 einen ausgeglichenen Etat vor. Im Ergebnishaushalt verbleibt ein Überschuss von 67 000 Euro.

Dies sei zum einen „dem andauernden Allzeitsteuerhoch in Deutschland geschuldet“, erläutert der Rathauschef. Höhere Zuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich füllten die Gemeindekasse. Zum Haushaltsausgleich trugen aber auch kostendeckende Gebühren für Abwasser bei.

Allerdings ist für dringend notwendige Investitionen in Infrastruktur, Kindertagesstätten und Brandschutz eine Netto-Neuverschuldung in Höhe von 1,15 Millionen Euro vorgesehen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare