Für Kinderheime in Horni Cermna

Edertaler Schüler packen Weihnachtspäckchen für Kinder in Tchechien

Päckchen für Kinderheime in Tschechien: Die Klasse 7 b der Gesamtschule schickte Geschenke auf die Reise nach Horní Cermna. Foto: Anja Kuswa/pr

Edertal. Siebtklässler der Gesamtschule brachten rechtzeitig vor Weihnachten Geschenke für Kinder in der tschechischen Partnergemeinde auf den Weg. 

Seit mehreren Jahren organisiert die Jugendfeuerwehr Edertal die Aktion „Weihnachten im Geschenkkarton“ zugunsten der Kinderheime in der tschechischen Partnergemeinde Horní Cermna. Für die Kinder werden anhand eines Steckbriefes Geschenkpakete von Familien zusammengestellt.

Die Klasse 7b der integrierten Gesamtschule Edertal von Klassenlehrerin Antje Kuswa schickte zum zweiten Mal Geschenke auf die Reise. „Es ist wirklich ein bewegendes Erlebnis, die leuchtenden Kinderaugen und strahlenden Gesichter der Kinder zu sehen, wenn sie ein persönliches Paket auspacken“, sagt Kluswa, die kürzlich die Überbringer der Pakete begleitet hat, um die Partnerschule zu besuchen. Auch die Schulgemeinde der Gesamtschule hat einen dreistelligen Geldbetrag gespendet.

In den vergangenen Jahren wurden Bettwäsche, Decken, Kissen, Handtücher u. ä. für alle Mädchen und Jungen angeschafft. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare