An der Hemfurther Ederbrücke

Edertaler SPD schlägt Kreisel statt Ampel vor

+
Die Edertaler SPD will prüfen lassen, ob ein Kreisel an der Hemfurther Brücke den Verkehr besser fließen lässt.

In der jüngsten Gemeindevertreterversammlung schlug die Edertaler SPD vor, einen Kreisel an der Randstaßen-Kreuzung vor der Hemfurther Brücke einzurichten.

Bislang schaltet sich dort eine Ampel ein, wenn eine gewisse Fahrzeugdichte erreicht ist. Im Sommer führte das mehrfach zu langen Blechkolonnen, die bis hinein nach Mehlen reichten.

Die Sozialdemokraten wollten den Gemeindevorstand prüfen lassen, ob ein Kreisel Entlastung für dieses Nadelöhr bringen könnte und welche Kosten damit verbunden wären. Obwohl der SPD Skepsis aus den Reihen der bürgerlichen Fraktion entgegen schlug, einigte sich das Parlament auf einen Prüfauftrag für die Verwaltung.

Mehr lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Heimatzeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare