Früher als erwartet

Erster Freiflug: Edertaler Jungstörche werden flügge

Jungstorch im Anflug: Der älteste der drei Edertaler Jungstörche ist flügge. Foto: Hermann Sonderhüsken

Edertal-Giflitz. Eher als erwartet ist das älteste Jungtier der Edertaler Störche  zu seinem ersten Rundflug gestartet.

Gesehen wurde das am Sonntag von zwei Besucherinnen, die später an der NABU-Aktion am Giflitzer Storchennest teilgenommen haben. 

Zur Begeisterung der 22 Teilnehmer startete der Jungstorch dann erneut zu einem kurzen Flug. 

Eine so frühe Bodenlandung ist bei den Edertaler Jungstörchen bisher nicht beobachtet worden. Wenn alle drei Jungen flügge sind neigt sich der Storchensommer mit großen Schritten dem Ende entgegen.

Von Hermann Sonderhüsken

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare