Sommerfest mit viel Theater

"Ich bin ich", sagen die Wellener Kiga-Kinder

+
Identitätssuche als Theaterstück: Bei vielen verschiedenen Tieren, auch bei den Katzen und Hunden will das unbenannte Tier (Henri Büchsenschütz, rechts) herausfinden, wer es ist.

Edertal-Wellen. Unter dem Thema „Ich bin ich“ stand das diesjährige Sommerfest des Kindergartens.

Das wieder einmal von Gerda Hesse und ihren Mitarbeiterinnen Anette Prior und Anke Meyer sowie den Eltern bestens vorbereitete Programm startete am frühen Nachmittag mit einem tiefsinnigen Theaterstück über die Suche nach der eigenen Identität. (zi)

Was die Kinder und danach die Eltern einstudiert hatten, erfahren Sie in der WLZ vom 30.5.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare