Drei Zwillingspärchen geboren

Kein Ziegenfest in Bergheim, aber sechs neue Zicklein 

Eines von sechs Jungtieren vorne im Bild: drei Bergheimer Ziegen-Zwillingspärchen bleiben mit ihrer gesamten Herde an Pfingsten zu Hause, weil das Ziegenfest ausfällt
+
Eines von sechs Jungtieren vorne im Bild: drei Bergheimer Ziegen-Zwillingspärchen bleiben mit ihrer gesamten Herde an Pfingsten zu Hause, weil das Ziegenfest ausfällt

Das Bergheimer Ziegenfest an Pfingsten fällt wegen Corona aus. Nachwuchs bei den Ziegenzüchtern gibt´s trotzdem.

Bergheim – Sie zählen jedes Jahr zu den Stars des Bergheimer Ziegenfestes, der traditionellen Pfingstkirmes im Edertal: die Böcke, Geißen und Zicklein der Bergheimer Familie Seibel. Schweren Herzens müssen dieses Jahr wegen der Corona-bedingten Absage der Traditionsveranstaltung alle Zwei- und Vierbeiner zu Hause bleiben, die sich sonst zum Festplatz an der Eder aufgemacht hätten.

Zum Trost schickt Ziegenvater Volker Seibel aber Fotos des neuen Nachwuchses der kleinen Herde. Und die Kinder aus der Nachbarschaft durften immerhin vorbeischauen im Freien.

Kurz vor Pfingsten gab es auf der kleinen Ziegenfarm den Nachwuchs. Drei Geißen brachten Zicklein zur Welt. und dreimal waren es Zwillinge. Die Namen der Kleinen haben Elfie und Volker Seibel ausgesucht. Sie hören, sobald sie es gelernt haben, auf Gyros und Tzatziki, Pita und Ramazotti, Calzone und Al Capone.

Fünf Böckchen und Pita, das Mädchen, verbergen sich hinter den Namen. „Zur Auffrischung der Herde hätten wir gerne zwei bis drei Mädels mehr gehabt“, meint Volker Seibel mit einem Schmunzeln.

Durch viele freundschaftliche Kontakte zu anderen Ziegenhaltern, auch weit über die Kreisgrenzen hinaus, ergebe sich jedoch oft die Möglichkeit, Zicklein zu kaufen oder zu tauschen, berichtet die Familie.

Jedes Jahr am Pfingstsonntag erfreut die kleine Ziegenherde sonst Jung und Alt auf dem Ziegenfest an der Eder. Nun trösten sich alle mit dem Gedanken ans nächste, hoffentlich Corona-ungetrübte Festjahr.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare