500 Sauerteigbrote im Nu ausverkauft

Lecker und heiter ging´s zu beim 39. Backfest in "Lustig Kleinern"

Das Backhaus-Team: Steffi Schäfer, Raimund Schlosser, Korina Althoff und Lars Engelhardt. Foto: Tina Fischer

Kleinern. Zum 39. Mal feierte Kleinern mit vielen Gästen sein beliebtes Backfest zwischen Backhaus und DGH bei schönstem Sommerwetter und vielen Attraktionen:

ein Bild der Geselligkeit im Wesetal. Ein Festgottesdienst mit Pfarrer Jörn Rimbach eröffnete das Programm, das der Verkehrsverein unter Vorsitz von Olivia Maschke zusammengestellt hatte.

Zu den Klängen der fidelen Mühlhäuser Orgelpfeifen (kleines Bild) genossen die Besucher Schmalzenbrote und Blechkuchen oder warteten geduldig auf ein ofenfrisches Schustermädchen. Die vier Ofenladungen mit je 90 kleinen Sauerteigbroten fanden reißenden Absatz. Die 500 Gramm schweren Dorfspezialitäten waren schnell ausverkauft. Dazu gab es Grillspezialitäten, Bratkartoffeln mit Sülze oder frische Champignons. Ein Weinstand lud zum Probieren ein, und Kunsthandwerker präsentierten ihre Waren. Bei lustigen Spielen kamen die jünsten Besucher voll auf ihre Kosten. Kutschfahrten und ein Konzert des Musikvereins Mandern rundeten den Tag ab. Mehr als 60 Helfer freuten sich über das große, positive Echo von den Gästen. (tin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare