Feuerwehr Bergheim/Giflitz war Ausrichter

Mehlener Doppelsieg bei den Edertaler Feuerwehr-Wettkämpfen 

Strahlende Sieger: Die Feuerwehr aus Mehlen siegte beim Edertaler Gemeindepokal. Foto : Sabine Degenhardt

Edertal-Bergheim/Giflitz – Spannende Wettkämpfe lieferten sich die Edertaler Jugendfeuerwehren und die Einsatzabteilungen der Feuerwehren.

Im Rahmen der Aktionstage der Feuerwehr Bergheim-Giflitz wetteiferten die Wehren um den Gemeindepokal.

Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wurden ein Löschangriff und ein Staffellauf ebenso gewertet wie die sichere Beantwortung eines Fragebogens. Die Einsatzabteilungen absolvierten eine Löschübung mit Atemschutz nach realen Bedingungen mit Personenrettung. Hier kam es auf Geschwindigkeit und fehlerfreien Ablauf an. „Es war ein ereignisreicher Tag, und die Jugendlichen hatten ganz viel Spaß“, fasste Wehrführer Mathias Ladwig die Wettkämpfe zusammen. Er freute sich, dass die Jugendfeuerwehr Anraff wieder beim Zeltlager dabei war.

Kameraden aus Böhne beim Löschangriff. Foto: Sabine Degenhardt
Die Mehlener Jugendfeuerwehr gewann die  Pokalwettkämpfe, die beiden Mannschaften der Gastgeber aus Bergheim/Giflitz landeten auf den Plätzen zwei und drei. Fotos: Sabine Degenhardt

„Alle Mannschaften haben gute Ergebnisse erzielt und damit gezeigt, dass sie im Alarmfall qualifizierte Hilfe leisten können“, kommentierte Gemeindebrandinspektor Dirk Rübsam die Wettbewerbe der Einsatzabteilungen. Die erreichten Prozentzahlen lagen allesamt im guten bis sehr guten Bereich. Bringhausen hat zum ersten Mal seit einigen Jahren wieder an den Pokalwettkämpfen teilgenommen.

Beim interkommunalen Zeltlager hatten Edertaler und Bad Wildunger Jugendliche Spaß bei Fackellauf, Lagerfeuer und Disco und unternahmen eine Dorfrallye.

Die Platzierungen bei den Edertaler Feuerwehr-Wettkämpfen

Die Platzierungen der Einsatzabteilungen: Mehlen siegte vor Königshagen 1, Königshagen 2, Bringhausen, Affoldern, Bergheim-Giflitz 04 (ehemalige Wehrführer), Bergheim-Giflitz 1, Böhne, Anraff. 

Bei den Edertaler Jugendfeuerwehren gewann Mehlen (1577 Punkte) den Wettkampf vor den Teams aus Bergheim-Giflitz 1 (1573 Punkte), Bergheim-Giflitz 2 (1535 Punkte), Böhne 1 (1513 Punkte), Gellershausen (1509 Punkte), Böhne 2 (1470 Punkte), Hemfurth-Edersee (1459 Punkte) sowie Affoldern (1441 Punkte), Königshagen (1440 Punkte) und Anraff (1363 Punkte). 

Die Platzierungen im Pokalwettbewerb für Edertaler und Bad Wildunger Jugendliche des Zeltlagers – offene Wertung: Mehlen siegte mit 1577 Punkten vor Bergheim-Giflitz 1 (1573 Punkte), Bergheim-Giflitz 2 (1535 Punkte), Braunau 1 (1526 Punkte), Böhne 1 (1513 Punkte), Gellershausen (1509 Punkte), Bad Wildungen (1489 Punkte), Braunau 2 (1472 Punkte), Böhne 2 (1470 Punkte), Hemfurth-Edersee (1459 Punkte), Armsfeld-Bergfreiheit 1 (1454 Punkte) sowie Affoldern (1441 Punkte), Königshagen (1440 Punkte), Braunau 3 (1411 Punkte), Armsfeld-Bergfreiheit 2 (1384 Punkte), Anraff (1363 Punkte)

VON SABINE DEGENHARDT

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare