Alte Förderanlagen so gut wie abgebaut

Das Mehlener Kieswerk ist Geschichte

+
Damals noch in Funktion: Ein Foto des Mehlener Kieswerks aus der Mitte der 1980er Jahre.

Edertal-Mehlen. Das Mehlener Kieswerk ist fast abgebaut. Seit etwa einem Vierteljahrhundert hatte die Firma Irma Oppermann dort kein Material mehr gewonnen und gefördert.

Vom Unternehmen war noch keine Information zu erhalten, ob es neue Nutzungspläne gibt und falls ja, welche.

Über ein gutes Jahrzehnt in den 1970er und 1980er Jahren steuerten täglich Lastwagen das Werk an, um Sand und Kies zu holen.

Dem Abbau verdankt das Edertal einen Naturschatz: das Vogelschutzgebiet "Schwimmkaute". Es entstand, als das Unternehmen Anfang der 1990er Jahre die nicht mehr benötigten Baggerteiche renaturierte.

Mehr über die wechselvolle Geschichte des Mehlener Kieswerks erfahren Sie in der WLZ vom 4.5.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare