Konzertreihe 2016 des Edertaler Kulturkreises startet

Musik ohne Grenzen in der Kirche

+
Sohee Oh überzeugte an der Querflöte.

Die Konzertreihe 2016 des Kulturkreises Edertal wurde in der Kirche Kleinern mit einem Konzert des Ensembles „Musica senza Frontiere“ (Musik ohne Grenzen) aus Luxemburg eröffnet.

Der Name bezieht sich dabei nicht nur auf das Repertoire der Gruppe, sondern auch auf die Nationalität der Musiker und deren grenzüberschreitende Auftrittsorte. Pfarrerin Romy Rimbach freute sich dass der Auftakt zu der erfolgreichen und beliebten Reihe dieses Mal in Kleinern stattfinden konnte und bedankte sich bei den Mitarbeitern des Kulturkreises Edertal für deren Engagement, mit dem es immer wieder gelinge hochkarätige Konzerte in den Gemeinden des Edertales zu veranstalten. Edertals erster Beigeordneter Werner Waid begrüßte die Besucher in der nicht voll besetzten ehemalig gräflichen Hofkirche zu Kleinern und stellte die ausführenden Musiker vor: Sohee Oh und Peter Florian (Flöte), Irina Grünwald (Violine) und Marek Dutkiewicz (Violoncello). (szl)

Mehr in der morgigen Printausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare