1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Edertal

Nachtmeerfahrt: Traumreise in die Geschichte des Edersees

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Cornelia Höhne

Kommentare

Ein verrückter Professor auf einem Pendel: Das Theater Anu erzählt in einem Traumspiel die Geschichte des Edersees.
Ein verrückter Professor auf einem Pendel: Das Theater Anu erzählt in einem Traumspiel die Geschichte des Edersees. © Matthias Lange/malafo

Edersee. Am Fuß der Edertalsperre stach das Theater Anu mit Hunderten von Besuchern bei der Neuauflage der Nachtmeerfahrt in See.

Das Traumspiel in finsterer Nacht wurde für das 100-jährige Jubiläum der Edertalsperre in 2014 inszeniert und zog auch diesmal die Besucher in seinen Bann.

Die Theaterinstallation an sechs Stationen beginnt mit einem geheimnisvollen Reisenden.

Er fährt die Eder aufwärts und stößt mit seinem Boot an eine übergroße Mauer – nur eine kleine Tür scheint auf die andere Seite zu führen.

Was verbirgt sich hinter ihr, fragt sich der Mann?

Die Nachtmeerfahrt auf dem Kraftwerksgelände entführt zu einer Reise jenseits der Realität.

Mehr von der Traumreise zu Menschen, die ihre Bauernhöfe verlassen mussten, lesen Sie in der gedruckten WLZ am 24. Mai.  

Auch interessant

Kommentare