Offenbar neue Vorgehensweise

Nächtlicher Einbruch in Wellener Tankstelle

Zwischen Donnerstagabend, 20 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, sind Unbekannte in die Wellener Tankstelle eingedrungen.

Laut WLZ-Informationen brachen sie mit großer Gewalt die Elektro-Eingangstür auf und erbeuteten gezielt alle Zigarettenvorräte aus dem kleinen Laden der Tankstelle. Den Spuren nach zu urteilen versuchten sie danach, auch in weitere Räume zu gelangen, ließen jedoch davon ab. Möglicherweise wurden sie gestört. Dem ersten Eindruck zufolge unterscheidet sich die Vorgehensweise der Einbrecher von der sonst üblichen in solchen Fällen, denn sie verwischten scheinbar gezielt Spuren, besagen erste, unbestätigten Informationen unserer Zeitung. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (su)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare