Modellprojekt zur Vermeidung von Wildunfällen:

Neue Blinklicht-Warnschilder "Wildwechsel" zwischen Geismar und Wellen

+
Von Geismar aus warnt dieses Schild mit gelber Leuchte, die in der Dunkelheit blinkt, den Verkehr vor Wildwechsel. Zwischen Geismar und Wellen sind es vor allen Wildschweine, die überraschend über die Straße laufen.

Geismar/Wellen. Die Wildunfälle im Schwalm-Eder-Kreis steigen seit mehreren Jahren kontinuierlich an. 2016 registrierte die Polizei 1226 Wildunfälle, in 2017 bereits 1491. Ein Schwerpunkt ist die Landesstraße 3383 zwischen dem Fritzlarer Stadtteil Geismar und Wellen.

Die Unfallkommission mit Vertretern der Polizei, Straßenverkehrsbehörden, Straßenmeistereien und Hessen Mobil registriert im Nachbarkreis trotz verschiedener Maßnahmen, wie Wildwarnreflektoren, Verkehrszeichen, Plakate der Verkehrswacht steigende Zahlen. In einer kürzlich vorgestellten Studie der Gesamtwirtschaft der Unfallversicherer (GDV) wurde die Unwirksamkeit der Wildwarnreflektoren nachgewiesen, teilen Straßenverkehrsbehörde und Polizeidirektion Schwalm-Eder in einer gemeinsamen Pressererklärung weiter mit.

Die Unfallkommission hat sich zu einem relativ kostengünstigen Pilotprojekt entschieden, in dem Verkehrsteilnehmer sensibilisiert sowie bei Aufmerksamkeit und Fahrverhalten beeinflusst werden sollen.

Halbes Jahr in Erprobung

An der L 3383 und an weiteren Unfallschwerpunkten wurden in beiden Fahrtrichtungen beidseitig Wildwechselschilder aufgestellt. Als Besonderheit wurden zusätzlich gelbe Blinklampen montiert, die sich selbstständig bei Dunkelheit einschalten und Verkehrsteilnehmer zu mehr Aufmerksamkeit anregen sollen.

Nach halbjähriger Erprobungsphase werden die Strecken auf ihre Unfallhäufigkeit neu untersucht. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer, besonders in der dunklen Jahreszeit, vermehrt auf Wildwechsel zu achten und die Geschwindigkeit, so wie es die Straßenverkehrsordnung verlangt, den Straßen-, Sicht- und Witterungsverhältnissen, anzupassen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare