Nach 20 Jahren ist das Nylon verschlissen:

Neue Netze für Klettergerät „Kontiki“ an Ostseite der Edersee-Sperrmauer

+
Die Netze am Spielgerät der Sperrmauer-Ostseite werden ersetzt.

Hemfurth-Edersee. Die Kletternetze am Spielgerät „Kontiki“ an der Sperrmauer-Ostseite sind nach 20 Jahren verschlissen. Der Nylonmantel der Stahlseile war auf der einen Seite so abgenutzt, dass Drahtenden herausstanden, an denen sich Kinder verletzen könnten.

Dieses Netz wurde bereits entfernt. Das zweite hängt noch, birgt aber noch keine Gefahr. In ihrer jüngsten Sitzung hat die Gemeindevertretung beschlossen, dennoch gleich zwei neue Netze für zusammen knapp 10 000 Euro anzuschaffen. Die Demontage der alten und das Anbringen der neuen Netze schlagen mit weiteren 6000 Euro zu Buche.

Ursprünglich waren im 2018er Haushalt 25 000 Euro dafür vorgesehen. Zu Jahresbeginn hatte das Parlament auf FWG-Antrag diese Summe aber mit einem Sperrvermerk versehen. Den Gemeindevertretern erschien diese Ausgabe als zu hoch für einen reinen Ersatz der Netze. Sie ließen von der Verwaltung daher prüfen, ob ein neues Spielgerät die bessere Alternative darstellt. Drei Angebote kamen herein: zwischen 43 000 und 140 000 Euro teuer. Da das Ersetzen der Netze mit insgesamt knapp 16 000 Euro deutlich günstiger ausfällt als kalkuliert, entschied sich das Parlament einstimmig dafür und verwarf die Idee eines neuen Spielgerätes. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare