Faltplan mit Tourenvorschlägen und nützlichen Informationen

Neue Rad- und Wanderkarte für die Erlebnisregion Edersee

+
Neue Rad- und Wanderkarte für die Erlebnisregion Edersee: Claus Günther (links) und Klaus Hamel (rechts) von der Edersee-Touristic präsentieren den neuen Faltplan gemeinsam mit Klemens und Andrea Richert vom Kartographie-Verlag aus Gotha.

Edersee. Rechtzeitig zum Start in die neue Saison liegt eine neue Rad- und Wanderkarte für die Erlebnisregion Edersee druckfrisch vor.

Über zwei Jahre arbeitete ein Gothaer Ingenieurbüro für Kartographie mit Unterstützung der Edersee Touristik, dem Zweckverband Naturpark Kellerwald-Edersee und dem Förderverein für den Nationalpark an dem Plan.

 In der Region gibt es bereits ein großes Angebot an Karten. Das Besondere an dem neuen Faltplan nennt ET-Geschäftsführer Claus Günther: „Die Karte enthält keine Werbung, hat eine sehr gute Kartographie, und unsere Schwerpunkte Wandern und Radfahren sind ausgezeichnet aufgearbeitet.“

Auf einer Seite  findet sich die Karte der Erlebnisregion Edersee im Maßstab 1:25 000.

Statt einer Vielzahl an Anzeigen, wie in vielen anderen Karten üblich, finden Edersee-Touristen auf der Rückseite einen umfassenden Überblick an Informationen für Radfahrer und Wanderer.

Details zu der Karte, die an bestehende Druckwerke nahtlos anknüpft, lesen Sie in der gedruckten WLZ am 5. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare