Die ersten Tiere haben Nachwuchs

Osterrallye im Wildtierpark Edersee

Schon da: Frischlinge. Foto: Naiionalpark Kellerwald-Edersee

Hemfurth-Edersee. Eine spannende Osterrallye wartet am Ostermontag, 10 bis 17 Uhr, im WildtierPark auf Teilnehmer.

Die letzte Mitmachgelegenheit ist um 16 Uhr, die letztmögliche Abgabe der Rallye-Bögen um 17 Uhr. Alle Besucherinnen und Besucher können ohne Anmeldung an der Osterrallye teilnehmen. Sie ist kostenfrei, aber der Eintritt in den WildtierPark ist zu entrichten.

Es gibt verschiedene Stationen mit kleinen Rätseln und Aufgaben , die es zu lösen gilt. Beispielsweise wird gefragt, welches Fell zu welchem Tier gehört. Außerdem hat der Osterhase ein paar Ostereier im WildtierPark verloren. Wie viele sind es bloß? - das gilt es herauszufinden. Am Ende der Osterrallye können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein kleines Präsent aussuchen. Außerdem werden Eintrittskarten für den WildtierPark verlost.

Neben dem kostenfreien Rätselspaß gibt es im einige neue Bewohner zu erleben: Das Muffelwild, die Ziegen, die Wildschweine und die Mini-Schweinchen haben Nachwuchs und tapern mit ihren Jüngsten durch die Gehege. Besonders gut beobachten lässt sich derzeit auch die Neubildung der Geweihe bei den Hirschen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare