Dieselgespräche an der Eder

Schleppertreffen bei der "Schwarzen Wolke" in Bergheim

In Reih’ und Glied: Oldtimer beim Schleppertreffen an der Eder.   Foto: Tina Fischer

Edertal-Bergheim – Der Festplatz war am Wochenende Ziel für Freunde alter Traktoren.

Der Edertaler Schlepper Club „Schwarze Wolke“ präsentierte seine Oldtimer. Auch Interessierte nutzte die Chance und stellten mit aus. Befreundete Vereine waren mit ihren Treckern angereist, und auch einige Privatpersonen zeigten, was sich in den Scheunen und Schuppen in der Umgebung so versteckt.

Verrostet, verbeult oder aber aufwendig restauriert und hochglänzend standen Schlepper der Marken Eicher, Güldner, Deutz oder IHC vor der Markthalle. Besitzer und Besucher fachsimpelten über PS-Stärke, Ausstattung und Besonderheiten. 

Mitglieder der „Schwarzen Wolke“ standen dabei gern Rede und Antwort und konnten nicht nur mit ihren besonderen Reiseerlebnissen, wie den Großglocknerfahrten begeistern. Mit Gerilltem und Kuchenbuffet war fürs leibliche Wohl gesorgt.

 Für die kleinen Schlepperfreunde hatte Bernd Linke Trampeltrecker bereitgestellt, und die Markthalle wurde zum Mini-Trecker-Paradies. Der Club-Vorsitzender Gunter Siebert, dankte allen Helfern für ein gelungenes Treffen.  

Von Tina Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare