Polizei sucht Zeugen

Spiegel rasiert: Unfallflucht zwischen Königshagen und Bergheim

Edertal – Die Polizei ermittelt in Zusammenhang mit einer Unfallflucht.

Nach Angaben der Beamten befuhr ein 60-Jähriger mit einem Skoda die Kreisstraße 28 von Königshagen in Richtung Bergheim. 

Gegen 11.55 Uhr kam ihm ein bislang unbekannter Fahrer entgegen, der auf der schmalen Straße seinen Pkw zu weit nach links gesteuert und den Skoda-Fahrer nach dessen Aussagen in Bedrängnis gebracht hatte.

Im Begegnungsverkehr berührten sich die Spiegel. Während der 60-jährige Mann aus Münster seinen Wagen stoppte, setzte der Unfallgegner seine Fahrt fort.

 Der Geschädigte folgte dem Unbekannten, holte ihn aber nicht mehr ein. Die Polizei schätzt den Schaden am Spiegel auf etwa 300 Euro. Hinweise zu Fluchtfahrzeug oder Fahrer nimmt die Polizei in Bad Wildungen unter Tel. 05621/70900 entgegen. (112-magazin)

Rubriklistenbild: © Symbolbild HNA/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare