Nach Kirmes in Gellershausen

Unfallflucht im Edertal - Polizei bittet um Hinweise

+
Am ersten Tag der Kirmes in Gellershausen gab es zumindest eine Sachbeschädigung, die von der Polizei verfolgt wird.

Edertal-Gellershausen - Am ersten Tag der Kirmes in Gellershausen gab es zumindest eine Sachbeschädigung, die von der Polizei verfolgt wird.

Laut Polizeiprotokoll stellte am 2. August gegen 19 Uhr ein Anwohner seinen blauen Subaru in der Straße Im Lehmacker in Höhe der Hausnummer 3 vor seiner Scheune ab. Zu diesem Zeitpunkt stand ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug auf dem Hof.

Als der 34-jährige Besitzer um 22 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er erhebliche Beschädigungen an der Front seines Pkws fest. Von dem Unfallverursacher und dem zuvor dort geparkten Pkw fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Die hinzugerufene Streife stellte Spuren sicher und rekonstruierte den Unfallhergang.

Es ist nach Auskunft der Beamten davon auszugehen, dass bei einem Wendemanöver der Subaru beschädigt wurde. Hinweise zum Tatfahrzeug nimmt die Polizei in Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion