Fotowand in der Fußgängerzone

20 Meter langer Rückblick auf den Hessentag in Korbach

+
Stellen die Hessentags-Fotowand vor: (von links) Steffi Körner, Tourismus-Förderer Dr. Marc Müllenhoff, Hanse-Vorsitzender Jürgen Tent, Karin Döling vom Foto-Scout-Team, Jörg Fingerhut und Bürgermeister Klaus Friedrich. 

Korbach. Mehr als tausend Fotos auf 20 Metern Länge: Ein Rückblick in Bildern auf den Hessentag ziert die Schaufensterscheibe des leerstehenden früheren Greko-Ladens in der Fußgängerzone.

Passanten stehen vor der Fotowand, stöbern, schwelgen in Erinnerungen, lassen die schönsten Momente des Landesfestes noch einmal Revue passieren lassen oder entdecken noch etwas neues: 40 ehrenamtliche Fotoscouts unter der Leitung von Karin Döling haben für die Stadt den Hessentag aus unterschiedlichen Blickwinkeln erfasst und im Bild festgehalten. 

Entstanden sind dabei mehr als 10 000 Fotos. Eine Auswahl davon ist auf der Fotowand zu sehen. Gestaltet hat sie Steffi Körner von der Firma Fingerhut Werbetechnik. (lb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare