Rhenegge

36-Jähriger überschlägt sich mit Pkw

- Diemelsee - Rhenegge. Auf der Straße vor dem Diemelseer Ortsteil Rhenegge wurde am Donnerstagabend ein 36-jähriger Mann aus der Gemeinde bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Der Diemelseer war kurz nach 19 Uhr aus Adorf kommend in Richtung Heringhausen unterwegs, als er auf der Höhe von Rhenegge aus noch ungeklärter Ursache in einer lang gezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei drehte sich das Fahrzeug, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Grünstreifen auf der Beifahrerseite liegen.

Weil gemeldet worden war, der Fahrer sei eingeklemmt, alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren aus Rhenegge und Adorf; insgesamt 36 freiwillige Helfer waren unter Leitung des stellvertretenden Gemeindebrandinspektors Torsten Behle vor Ort; sie mussten den Mann jedoch nicht aus seinem Auto herausschneiden. Sie sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn.

Ein Rettungsteam aus Adorf und ein Notarzt aus Korbach versorgten den Mann, bei dem die Polizei eine Blutentnahme anordnete. Er wurde zur Behandlung ins Korbacher Krankenhaus gebracht. (md)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare