„Ihr habt es endlich geschafft!“

78 Absolventinnen und Absolventen des Beruflichen Gymnasiums in Korbach verabschiedet

Glückliche, entspannte Gesichter: Die Absolventinnen und Absolventen nach der Abschlussfeier im Foyer der Stadthalle.
+
Glückliche, entspannte Gesichter: Die Absolventinnen und Absolventen nach der Abschlussfeier im Foyer der Stadthalle.

Korbach. 78 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums (BG) in Korbach haben am Donnerstag in der Stadthalle ihr lang ersehntes Abschlusszeugnis entgegengenommen. Von allen zufriedenen Absolventen wurden 16 für ihren starken Notendurchschnitt (Eins vor dem Komma) geehrt.

Nach dem Einzug der frischgebackenen Abiturienten zu deren persönlichen Leistungskurs-Songs begrüßte Schulleiter Werner Schmal alle Anwesenden und gab das Wort prompt an die Kreisbeigeordnete Hannelore Behle weiter. „Ich freue mich, dass die Wahl auf mich gefallen ist und ich den Landkreis an dieser Stelle vertreten darf“, sagte sie.

Dass 16 Schüler das Abitur mit einer Eins vor dem Komma bestanden haben, spreche für die Qualität der Schule. Außerdem hätten BG-Absolventen einen deutlichen Vorteil gegenüber jenen, die die Allgemeine Hochschulreife erwerben, können sie sich doch für ein anschließendes Studium Inhalte anrechnen lassen. (kf)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare