300 Euro Schaden

Am Korbacher Hauptbahnhof: Mit Softair-Pistole auf Skoda geschossen

Korbach. Vermutlich mit einer so genannten Softair-Pistole hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein bislang unbekannter Täter einen grauen Skoda Octavia beschädigt.

Der Wagen einer 27-jährigen Korbacherin hatte in der Straße Am Hauptbahnhof vor dem Gebäude einer Krankenkasse geparkt. Sonntagmorgen musste sie am Kotflügel hinten links eine kleine, kreisrunde Delle feststellen.

Die ermittelnden Beamten gehen davon aus, dass der Skoda mit einer Softair Pistole, geladen mit entsprechenden Stahlkugeln, beschossen und beschädigt wurde. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen. (r)

Rubriklistenbild: © Symbolbild/112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion