Gespannfahrer verursacht Verkehrsunfall bei Dingeringhausen

Anhängerklappe knallt gegen Pkw

Korbach. Einen ungewöhnlichen Verkehrsunfall meldet die Polizei und sucht nach Zeugen.

Am Donnerstag gegen 14 Uhr war ein Autofahrer aus Korbach mit seinem Pkw unterwegs in Richtung Diemelsee-Flechtdorf. Vor ihm fuhr ein Pkw mit Anhänger, voll beladen mit Strauchschnitt. In Höhe des Hofgutes Dingeringhausen löste sich plötzlich die Heckklappe des Anhängers – offenbar war sie nicht ausreichend gesichert. Das Fahrzeugteil prallte frontal gegen den Personenwagen des Korbachers und verursachte erheblichen Schaden an dem schwarzen Nissan „Juke“. Der Fahrer des Gespanns hatte möglicherweise zu diesem Zeitpunkt nichts von dem Geschehen hinter ihm mitbekommen und setzte seine Fahrt, vermutlich zur Abfalldeponie, fort. Hinweise auf sein Fahrzeug konnte der Geschädigte gegenüber der Polizei nicht machen. Zeugen des Unfalls und der Fahrer des Gespanns werden gebeten, sich mit der Dienststelle in Korbach in Verbindung zu setzen, Telefon 05631/9710. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare