Korbach – Archiv

Vöhler gründen Gewerbeverein

Vöhler gründen Gewerbeverein

Vöhl-Herzhausen - Schon im vergangenen Jahr deutete sich die Gründung an, nun machten die Vöhler Gewerbetreibende dann Nägel mit Köpfen: Sie riefen den neuen Gewerbeverein für die Großgemeinde ins Leben. Den Vorsitz übernimmt Markus Knauer.
Vöhler gründen Gewerbeverein
Bauarbeiten an Lichtenfelser Pulsader

Bauarbeiten an Lichtenfelser Pulsader

Lichtenfels - Zwei Abschnitte der Landesstraße zwischen Goddelsheim und Nordenbeck wird Hessen Mobil ab kommendem Dienstag erneuern lassen. Autofahrer müssen die Strecke umfahren.
Bauarbeiten an Lichtenfelser Pulsader
Osterhase Hansi verteilt Süßigkeiten

Osterhase Hansi verteilt Süßigkeiten

Adorf - Er ist eine feste Größe beim Adorfer Ostermarkt: Osterhase Hansi verteilte auch beim 28. Ostermarkt am Samstag Ostereier und Süßigkeiten an die Kinder, die sich vom kalten Wetter nicht beeindrucken ließen und die Schnuckereien dankbar …
Osterhase Hansi verteilt Süßigkeiten

Als Goldmarie im Rampenlicht

Korbach - Korbach sympathisch nach außen tragen, das ist die Aufgabe der „Goldmarie“. Jana Möseler hat dies bei über 100 Terminen seit 2010 goldrichtig gemeistert.
Als Goldmarie im Rampenlicht

Wer bringt die Babys?

Korbach - Seid furchtbar und wehret Euch: Vielleicht haben die Korbacher beim biblischen Auftrag zur fertilen Familienplanung einfach nicht so genau hingehört und sich stattdessen das Motto der Einzelkämpfer an den Schlussverkauf-Grabbeltischen zu …
Wer bringt die Babys?

Wer bringt die Babys?

- Seid furchtbar und wehret Euch: Vielleicht haben die Korbacher beim biblischen Auftrag zur fertilen Familienplanung einfach nicht so genau hingehört und sich stattdessen das Motto der Einzelkämpfer an den Schlussverkauf-Grabbeltischen zu Herzen …
Wer bringt die Babys?

„Neuer lebendiger Ortsmittelpunkt“

Willingen-Schwalefeld - Bürgermeister Thomas Trachte freut sich über die Wiederbelebung der Räume, die Treffpunkt und Anlaufstelle für Gäste und Einheimische sind.
„Neuer lebendiger Ortsmittelpunkt“

Den eigenen Chef ausgebildet

Diemelsee-Adorf - Als Willi Schäfer mit 14 Jahren seine Ausbildung bei Janson Landtechnik in Adorf begann, machte er sich auf Skiern zur Arbeit. Das ist 50 Jahre her. Die Skier nimmt er nicht mehr, bei Janson arbeitet Schäfer immer noch.
Den eigenen Chef ausgebildet

Umzug vom Obstgarten auf den Pengel

Korbach - „Schwalenstöckers Obstgarten“ verbinden viele Korbacher mit dem Osterfeuer. 25 Jahre ist es inzwischen her, dass die ausrichtende Burschenkompanie von hier an den „Pengel“ umziehen musste. Ein Rückblick.
Umzug vom Obstgarten auf den Pengel

Angelsportler haben Nase vorn

Willingen - Die Mitglieder des Angelsportvereins Diemelsee sind mächtig stolz auf ihre frischgebackenen Champions im Sportschießen.
Angelsportler haben Nase vorn

Irene Tripp gibt den Taktstock ab

Vöhl - Im August geht Kreiskantorin Irene Tripp in den Ruhestand. Dann legt sie auch den Taktstock im Vöhler Kirchenchor nieder - nach 40 Jahren. Deswegen suchen die Sänger einen neuen Dirigenten.
Irene Tripp gibt den Taktstock ab

Rennen, rollen, springen durch Korbach

Korbach - Zum Ende der Osterferien bietet die Kreisstadt Korbach einen Workshop mit der bekannten Parkour- und Freerunninggruppe Ashigaru aus Frankfurt am Main an. Die Mitglieder der Gruppe haben die Kunst der Fortbewegung schon des Öfteren auf …
Rennen, rollen, springen durch Korbach

Baustart für neuen Kreisel nach Ostern

Korbach. - Nach Ostern rollen die Bagger: Der Knotenpunkt Flechtdorfer Straße/Am Hauptbahnhof/Ermighäuser Weg wird zu einem Kreisverkehr umgebaut.
Baustart für neuen Kreisel nach Ostern

Vom Fußball bis zum Taekwondo

Vöhl - Viele Pokale brachten die Vöhler Sportler in den vergangenen zwei Jahren nach Hause: Dafür gab es bei der Sportlerehrung in der Henkelhalle am Samstag Glückwünsche von der Gemeinde.
Vom Fußball bis zum Taekwondo

„Ich merke, dass die vier leben wollen“

Diemelsee - Wirmighausen. - Da staunte Karl-Heinz Schweizer nicht schlecht: Als eine seiner Kühe am Freitag kalbte, erblickten am Ende drei junge Bullen und ein weibliches Kalb das Licht der Welt. Ihnen gilt nun ganz besondere Aufmerksamkeit.
„Ich merke, dass die vier leben wollen“

Gemeinde Vöhl ehrt Sportler

Vöhl - Viele Pokale brachten die Vöhler Sportler in den vergangenen zwei Jahren nachhause: Dafür gab es bei der Sportlerehrung in der Henkelhalle am Samstag Glückwünsche von der Gemeinde.
Gemeinde Vöhl ehrt Sportler

Vier auf einen Streich

- Da staunte Karl-Heinz Schweizer nicht schlecht: Als eine seiner Kühe am Freitag kalbte, erblickten am Ende drei junge Bullen und eine Kuh das Licht der Welt. Ihnen gilt nun besondere Aufmerksamkeit.
Vier auf einen Streich

Aseler erinnern an altes Dorf

Vöhl-Asel - Mit einer bewegenden Gedenkfeier am zugefrorenen Edersee erinnerten die Aseler am Sonntag gemeinsam mit vielen Gästen an den Auszug aus Alt-Asel vor genau 100 Jahren. Ihre herzliche Gastfreundschaft bewiesen sie anschließend in der …
Aseler erinnern an altes Dorf

Mut zum Aufbruch beim Sängerbund

Korbach - „Aufbruch durch Veränderung“ wünscht sich Vorsitzender Bruno Mecke für den Waldeckischen Sängerbund. Und so war der Blick während des Sängertages am Samstag in Korbach ganz Richtung Zukunft gewandt.
Mut zum Aufbruch beim Sängerbund

Goldmario

Korbach - Solche Bedenkenträger waren zu erwarten: Nach dem Aufruf der Stadt und der Korbacher Hanse zur Wahl einer neuen Goldmarie, meldeten sich gestern gleich kritische Stimmen.
Goldmario

Sturmjäger trotzt Wind und Wetter

Vöhl-Dorfitter - Wenn es blitzt und donnert, wenn der Hagel prasselt und ein Sturm aufzieht, dann ist Vincent Geisert in seinem Element. Dann packt der „Sturmjäger“ seine sieben Sachen und macht sich mit seinem Team auf eine spannende Reise.
Sturmjäger trotzt Wind und Wetter

Windkraft wird zum Reizthema

Korbach - Die Stadt Korbach soll weitere Suchräume für Windkraft ausloten lassen. In einer Kampfabstimmung setzten SPD und Grüne im Parlament ihren Antrag durch - mit Unterstützung einer CDU-Abgeordneten.
Windkraft wird zum Reizthema

Ein Konzil, das die Kirche veränderte

Korbach - Mit viel Humor und einem großen Paket geschichtlichen Wissens im Gepäck eröffnete Monsignore Prof. Konrad Schmidt am Donnerstag die Vortragsreihe des Katholischen Bildungswerks. Die dreht sich um das Zweite Vatikanische Konzil.
Ein Konzil, das die Kirche veränderte