Dank einer aufmerksamen Zeugin:

Einbruch in Korbacher Gaststätte scheitert

Ein Einbreicher leuchtet mit einer Taschenlampe.
+
Zwei Täter haben versucht, in eine Korbacher Gaststätte einzubrechen. (Symbolbild)

Am Sonntagmorgen scheiterte ein Einbruch von zwei Tätern in eine Korbacher Gastwirtschaft. Eine Zeugin hatte die Unbekannten entdeckt.

Korbach – Die Bewohnerin des Wohn- und Geschäftshauses in der Lengefelder Straße wurde gegen 6 Uhr von Geräuschen geweckt. Sie schaute aus dem Fenster und sah zwei Männer, die versuchten, in das im Erdgeschoss befindliche Lokal einzubrechen. Als sie die Unbekannten ansprach, flüchteten diese sofort in Richtung Stechbahn.

Die von der Zeugin alarmierten Polizisten stellten anschließend fest, dass die Täter versucht hatten, ein Fenster zum Gastraum aufzuhebeln. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg.

Beide Täter waren 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Sie trugen schwarze Kleidung sprachen osteuropäisch. Einer trug eine Basecap, der andere hatte sehr kurze Haare.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, die unter Tel. 05631/9710 zu erreichen ist.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare