Bauausschuss der Korbacher Stadtverordneten diskutiert über Preise und die Lage

Ausreichend Bauplätze

+
Bauplätze stehen in Korbach und in allen Stadtteilen derzeit ausreichend zur Verfügung. Hier ein Blick auf das Korbacher Baugebiet Holunderflosse im Nordosten. Archivfoto: Jörg Kleine

Korbach. Die Verkaufspreise für Baugrundstücke in der Hansestadt sollen bis Ende 2017 unverändert bleiben. Das empfiehlt der Bauausschuss den Stadtverordneten einstimmig.

Mittwochabend folgte auch der Haupt- und Finanzausschuss dieser Empfehlung. Das letzte Wort hat das Parlament, es tagt am nächsten Donnerstag, 12. November. Zur Haushaltskonsolidierung waren die Preise erst im vorigen Jahr um zehn Prozent erhöht worden. Zu den einzelnen Grundstückspreisen siehe den "Hintergrund".

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare