Ausstellung im Bürgerhaus

Korbacher Kunstverein zeigt Überraschendes in der Box

Beate Heinemann und Erika Wüsteneck (von links im Vordergrund) betrachten beim Rundgang im Bürgerhaus eines von 80 Werken, die im Rahmen der Ausstellung des Korbacher Kunstvereins zu sehen sind.
+
Kunst in der Box: Bei der Ausstellung des Korbacher Kunstvereins kommt für die Besucher, hier im Vordergrund Beate Heinemann (links) und Erika Wüsteneck, beim Rundgang im Bürgerhaus Überraschendes zum Vorschein.

Knapp 80 Boxen sind derzeit im Bürgerhaus ausgestellt. Alle sind im Innern künstlerisch gestaltet – keine gleicht der anderen.

Korbach – Die aktuelle Kunstausstellung der Kunstvereins zeigt unter dem Motto „Verschachtelt – Kunst aus der Box“ Kunststoffbehälter, alle 40 mal 60 Zentimeter groß, wie man sie haushaltsüblich zum Transport oder Aufbewahren verwendet. Aber ihr Inneres hat es wirklich in sich.

Die Boxen waren den „Künstlern“ zur Gestaltung vom Kunstverein zur Verfügung gestellt worden. Eine regionalen Herstellerfirma hatte sie gespendet (wir berichteten). Mitmachen konnte bei der Aktion jeder – und vom Kindergarten bis zum Motorradclub haben sich ganz unterschiedliche Gruppen beteiligt. Viel Aufwand haben sie in die Gestaltung der Boxen gesteckt, sodass Besuchern ein buntes Spektrum an Ideen und Fantasie begegnet.

Alle Beteiligten haben sich eine Weile mit dem Innenleben der Kisten beschäftigt und kreative und vielseitige Ergebnisse zustande gebracht, die jetzt zu besichtigen sind. Die Boxen sind jeweils mit einem Deckel, einer Klappe oder einem Vorhang verschlossen und in Augenhöhe der Besucherinnen und Besucher angeordnet. So können die kleinen Kunstwerke individuell geöffnet und betrachtet werden.

Allein die Außengestaltung ist bei vielen Werken schon äußerst sehenswert. Bei der inneren Gestaltung sind viele klassische und aktuelle Themen verarbeitet worden: Urlaub 2020 zuhause, Edersee, Bücher, Hobbys, Wolken, Schaf Dolly, das Grundgesetz, Philosophie, Kunst, Kultur, Technik, Historisches, Umwelt und natürlich immer wieder Corona.

Aber auch viel „Verrücktes“ ist zu sehen. Man muss sich etwas Zeit nehmen für die Ausstellung, um den teils satirischen Gedanken und hintergründigen Botschaften der Schöpferinnen und Schöpfer dieser so ganz anderen Kunstwerke auf die Spur zu kommen. Am Eingang gibt es einen Bewertungsbogen, und die Besucherinnen und Besucher können die für sie schönsten Boxen auswählen und bewerten in den Kategorien Kinder und Erwachsene. Dafür gibt es dann Preise zu gewinnen.

Die Ausstellung ist noch bis zum Donnerstag, 1. Oktober, geöffnet. Sie kann täglich (außer montags) von 14 bis 17 Uhr unter den vorgegeben Hygieneregeln besucht werden. (os)

Kunstausstellung im Korbacher Bürgerhaus

80 kleine Kunstwerke in Boxen sind bei der Ausstellung im Korbacher Bürgerhaus zu sehen.
80 kleine Kunstwerke in Boxen sind bei der Ausstellung im Korbacher Bürgerhaus zu sehen.
80 kleine Kunstwerke in Boxen sind bei der Ausstellung im Korbacher Bürgerhaus zu sehen.
80 kleine Kunstwerke in Boxen sind bei der Ausstellung im Korbacher Bürgerhaus zu sehen.
Kunstausstellung im Korbacher Bürgerhaus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare