Vöhl

Auto umgelegt - Fahrer leicht verletzt

+

- Vöhl - Marienhagen (akk). Vermutlich Unachtsamkeit des Fahrers führte am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251.

Ein 32-Jährige war aus Herzhausen kommend mit einem Firmenwagen unterwegs in Richtung Korbach. Dabei fuhr er aus bislang ungeklärten Gründen gegen ein Hinweisschild vor dem Abzweig nach Marienhagen.Der Wagen schleuderte zurück auf die Straße und kippte auf die Seite.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei wurden Augenzeugen des Unfalls. Sie sicherten die Unfallstelle und riefen Hilfe herbei. Der Verunglückte erlitt lediglich leichte Verletzungen und kletterte selbstständig aus dem Autowrack heraus. Er wurde dennoch zur Untersuchung mit dem Rettungswagen in das Stadtkrankenhaus Korbach eingeliefert. Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf etwa 18000 Euro.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ vom Mittwoch, 2. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare