Stadt Korbach beteiligt sich an einem Aufruf der Kanzlerin und pflanzt drei Bäume

Bäume der Verständigung

+
Eine kleine Plakette weist auf die Pflanzaktion im Hospitalhagen hin: Am Montag stellte der Magistrat die Initiative vor.

Korbach - 20000 neue Bäume wünscht sich Kanzlerin Angela Merkel für Deutschland: Die Stadt Korbach beteiligt sich zum Tag der deutschen Einheit an der Aktion und pflanzt drei Bäume im Hospitalhagen.

Buche, Kiefer und Eiche sollen im Hospitalhagen zu einem wachsenden Denkmal werden: Der Magistrat der Stadt Korbach stellte das Projekt am Montagabend vor. Unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zum Baumpflanzen eingeladen - 25 Jahre nach dem Mauerfall. Kommunen sollen jeweils drei Bäume pflanzen: im Westen eine Buche für die Bundesrepublik, im Osten eine Kiefer für die DDR und im Norden eine Eiche für das wiedervereinigte Deutschland. Gesagt, getan: Alle drei Bäume plus Plakette finden sich künftig im Hospitalhagen hinter der Jugendherberge. „Als Symbol für ein vereintes Europa“, betonte Bürgermeister Klaus Friedrich, „und für unseren Wunsch, für ein friedfertiges Zusammenleben“.

Von Theresa Demski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare