Korbach

Beifallsstürme für grandiosen "Jedermann"/Bildergalerie

- Korbach (jk). Die Korbacher Freilichtbühne setzt ein kulturelles Glanzlicht, das weit über die Region hinaus strahlt: Die Premiere zum "Jedermann" erntete Ovationen von einem begeisterten Publikum.

"Ganz großes Kino" brach es salopp aus einer theaterbeflissenen Korbacherin heraus. Und zweifelsohne: Diese Inszenierung des "Jedermann" vorm Südportal der Kilianskirche sollte sich niemand entgehen lassen.

Die Korbacher Mimen servierten "das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" (Hugo von Hofmannsthal) hinreißend und professionell. Bei der Premiere am Samstagabend bestach das Ensemble mit einer durchweg erstklassigen Leistung, in der Jens Lessing als Hauptdarsteller förmlich über sich hinauswuchs. Schauspiel, Kostüme, Kulisse und Regie verschmolzen zu einem Gesamtkunstwerk, mit dem sich das Korbacher Amateurensemble auch auf ambitionierten Großstadtbühnen nicht verstecken müsste.

Am Sonntag, 29. August, 20.30 Uhr, folgt die nächste Aufführung. Bis 12. September gibt es insgesamt zehn Vorstellungen, aus deren Erlös der Neubau der Kiliansorgel unterstützt wird. Noch ein Grund mehr, sich ganz schnell Karten zu sichern - und das ist wahrlich nicht zu viel versprochen.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe von Montag, 30. August.

Eine Bildergalerie gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare