Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Korbach

Beim Autofahren telefoniert und Spiegel touchiert

+

Korbach – Weil er offensichtlich beim Autofahren mit dem Handy telefonierte, verursachte ein Unbekannter am Sonntagmorgen einen Unfall in Korbach.

Gegen 7.50 Uhr war ein 48-jähriger Korbacher mit seinem VW Touareg auf der Straße Marker Breite unterwegs in Richtung Arolser Landstraße. Ihm entgegen kam ein Unbekannter, wahrscheinlich mit einem schwarzen VW Touran älteren Baujahrs. In Höhe der Grundschule geriet der Unbekannte, weil er mit seinem Handy beschäftigt war, auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit dem linken Außenspiegel den linken Außenspiegel des weißen Touareg. Der Schaden wird auf gut 500 Euro geschätzt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher die Fahrt fort.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich mit entsprechenden Hinweisen bei der Korbacher Polizei zu melden unter Tel. 05631/971-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare