Willingen

Berberaffe auf Abwegen

- Willingen (r). Am Mittwochvormittag büxte ein Berberaffe aus dem Tierpark in Willingen aus und setzte Urlauber in Erstaunen und Schrecken. Besorgte Passanten riefen daraufhin die 
Polizei auf den Plan.

Nach Aussagen des Tierparkbetreibers war der Affe auch in der Vergangenheit schon mehrfach ausgerissen, nach einiger Zeit aber immer wieder zurückgekehrt. Der Berberaffe ist geimpft und entwurmt. Der Betreiber beteuert, dass von dem Affen keine Gefahr ausgeht: „Er ist völlig ungefährlich.“ Er lasse sich auch bereitwillig füttern. Dennoch sollte man nicht versuchen, den Affen festzuhalten. Am Nachmittag kam die Entwarnung: Der Ausreißer kehrte nach einigen Stunden in Freiheit wieder freiwillig ins 
Gehege zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare