Schüler und Lehrer geben Einblicke in den Unterricht

Berufliches Gymnasium in Korbach stellt sein Angebot vor

+
Moderne Technik: Der Roboter begeisterte außer Schülern auch den jungen Besucher Finn.

Korbach. Als voller Erfolg zu verbuchen war der Tag der offenen Tür des beruflichen Gymnasiums an den Beruflichen Schulen in Korbach. Über das positive Feedback freuten sich Lehrkräfte und Schüler gleichermaßen.

Einige hundert Besucher nutzten am Samstag die angebotenen Einblicke und Schnupperstunden, um sich ein Bild von dieser Schulart zu machen. Mitgestaltet wurde das Programm auch von den Schülerinnen und Schülern.

Besonders gefielen den Gästen die Theater-Aufführungen, vorgestellte Experimente im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich sowie die persönlichen Gespräche mit Lehren und Schülern.

Auch die angenehme Atmosphäre an der Schule wurde viel gelobt. Damit alles so gut ankam, hatten die Verantwortlichen mit Koordinator Jan Baumann auch einige Arbeit im Vorfeld geleistet. „Sehr engagiert“, so Schulleiter Uwe Schönrock, hätten die gesamte Lehrer- und Schülerschaft die Veranstaltung vorbereitet und sich professionell eingebracht. 

Zahl der Schüler steigt

Das Berufliche Gymnasium bietet mit den Schwerpunkten Gesundheit, Technik und Wirtschaft sowie vielen Fächerkombinationen den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum Abschluss der allgemeinen Hochschulreife. Dies wird immer mehr genutzt. Waren es anfangs vor etwa 13 Jahren nur 30 bis 40 Schüler, so sind es jetzt etwa 320 in der Oberstufe. Infos unter: bs-korbach.de Von Ursula Trautmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare