Dr. Jürgen Römer zeigt Fotografien im Kümmell-Kunstladen in Korbach

Bewegung, Elisabeth und die Natur

+

Korbach - "Struktur. Paar. Technik" heißt die Ausstellung mit Fotografien von Dr. Jürgen Römer, die noch bis zum 14. Februar im Kümmell-Kunstladen in Korbach zu sehen ist. Am Samstag kamen viele Kunstinteressierte zur Vernissage.

Gezeigt werden viele farbige Naturfotografien, aber auch ein Zyklus von schwarz-weiß-Bildern, die zum Elisabeth-Jahr 2007 entstanden. Sie vor allem halten Bewegung fest, „was mich in der Fotografie besonders interessiert“, sagte Jürgen Römer bei der Ausstellungseröffnung am Samstagvormittag im Kümmell-Kunstladen.

Manche Bilder wurden mit einer analogen Kamera geknipst, die meisten aber sind digital entstanden – die wenigsten dabei mit speziellen Bildprogrammen bearbeitet, erklärte der Historiker, der seit 2012 den Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung beim Landkreis Waldeck-Frankenberg leitet, und seit seiner Jugend die Fotografie zu seinen Hobbys zählt.

Geöffnet ist die Ausstellung im Kümmell-Kunstladen in der Prof.-Kümmell-Straße 9 jeweils samstags von 10 is 13 Uhr und nach Absprache. Am Mittwoch, 21. Januar, lädt Römer in den Kunstladen zum „Nahmnd!“ ein: Er greift dann zur Gitarre, will zum (Mit-)Singen animieren und trägt Passagen aus seinem Roman „Stuzzel“ vor, der 2012 erschien. (md)

Mehr lesen Sie in der Zeitungsausgabe am Montag, 12. Januar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare